Vertragsabwicklung "all inklusive"

Neben dem Inhalt des Startpaketes sind folgende Leistungen zur sicheren Abwicklung und Umsetzung Ihres Immobilienprojektes inkludiert und im Pauschalhononorar, das wir vorab vereinbaren, enthalten:

  • Vertragserstellung
    Nach Erhalt aller erforderlichen Informationen und Abklärung allfälliger besonderer Vertragsinhalte, erstelle ich innerhalb von 1 bis 2 Arbeitstagen den Vertragsentwurf und lasse Ihnen diesen  zukommen. 
  • Einholung von Genehmigungen, Zustimmungserklärungen, etc.
    Ob Wohnbauförderung oder Ausländergrunderwerb, Verlassenschaftgericht, Grundverkehr, etc. Ich hole für Sie die allenfalls erforderlichen Genehmigungen ein. 
  • Vertragstermin
    Wenn der Vertragsentwurf zwischen Ihnen und der anderen Vertragspartei abgestimmt ist, vereinbaren wir einen Termin zur Vertragsunterzeichnung. Dabei erkläre ich nochmals ausführlich den Vertragsinhalt. Erst danach erfolgt die Unterfertigung des Vertrages im Beisein eines von mir beigezogenen Notars. Wenn Sie dies wünschen, halte ich den feierlichen Moment Ihrer Vertragsunterzeichnung auch gerne als Foto für Sie fest.
  • Beglaubigung der Unterschriften
    Der Notar sorgt für die Beglaubigung der Unterschriften auf dem Vertrag. Die Kosten der Unterschriftsbeglaubigungen auf dem Kaufvertrag sind inkludiert.
  • Treuhandschaft
    Es wird ein eigenes, speziell abgesichertes Konto eröffnet, auf das die kaufende Partei den Kaufpreis einzahlt. Die Weiterleitung an die Verkäuferseite erfolgt erst, wenn die Durchführung aller erforderlichen Schritte im Grundbuch entsprechend abgesichert ist. Die Treuhandschaft wird durch die Treuhandabteilung der Rechtsanwaltskammer Wien (elektronisches Anwaltliches Treuhandbuch) überwacht und kontrolliert. Es wird sicher gestellt, dass der Treuhandbetrag nur auf Konten weiter geleitet werden kann, die vorab schriftlich festlegt wurden Alle anderen Kontoverfügungen (Barabhebungen, Scheck, Überweisungen auf andere als die vorab festgelegten Konten) sind technisch unmöglich. Zusätzlich ist die Treuhandschaft bis zu € 8Mio versichert. 
  • Lastenfreistellung
    Wenn noch Kredite (Hypotheken) oder andere Zahlungsverpflichtungen im Grundbuch aufscheinen, kümmere ich mich darum, dass diese im Zuge der Abwicklung des Vertrages zurück gezahlt und die Grundbuchseintragungen gelöscht werden. Kosten und Barauslagen, die mit der Lastenfreistellung im Zusammenhang stehen, trägt im Regelfall die verkaufende Partei.
  • Selbstberechnung Immobilienertragsteuer
    Seit 2012 sind private Immobilienverkäufe steuerpflichtig (ImmoESt). Die ImmoEst muss, wenn man nicht wochenlange Verzögerungen in der Abwickluing in Kauf nehmen will, zusammen mit der Grunderwerbsteuer als „Selbstberechnung“ abgewickelt werden (s. nächster Punkt). Ich erhebe bei der verkaufenden Partei die maßgeblichen Daten, melde den Fall elektronisch dem Finanzamt und sorge für die Bezahlung, wenn Steuer beim Verkäufer anfällt. 
  • Selbstberechnung Grunderwerbsteuer
    Über „Finanz-Online“ übermittle ich dem zuständigen Finanzamt die Vertragsdaten als „Selbstberechnung“, das System schreibt mir die zu zahlende Grunderwerbsteuer vor und ich sorge dafür, dass die Grunderwerbsteuer pünktlich an das Finananzamt bezahlt wird. 
  • Grundbuch
    Wenn alle erforderlichen Urkunden vorliegen, bringe ich das Grundbuchgesuch ein. Dies erfolgt „papierlos“ über den sogenannten „Elektronischen Rechtsverkehr“. Bei vielen Gerichten dauern die Erledigungen nur mehr 1 bis 8 Tage.
  • Eintragung, Abschlusskontrolle
    Alle Vertragsparteien und auch ich werden vom Gericht von der Durchführung der Eintragungen mit einem Beschluss verständigt. Ich lasse dann einen aktuellen Grundbuchauszug erstellen, kontrolliere diesen und bringe den Akt zum Abschluss.